Suche
  • buehlerjud

Ritsona


Ritsona ist eines der offiziellen Flüchtlingscamps der griechischen Regierung, ca. 60 km von Athen entfernt. Hier sind seit Juni immer mehr unserer kurdischen Flüchtlinge einquartiert, da die griechische Regierung neu all jenen finanzielle Unterstützung und Wohnungen verweigert, die nicht in offiziellen Camps wohnen. Die Zustände sind desolat, auf kleinstem Raum wohnen viele Familien zusammen. Auch gibt es Probleme mit den religiösen Gemeinschaften. Während sich bei Kurden und anderen Völkern Frauen problemlos unverschleiert bewegen können, wird dies bekannterweise von vielen arabischen Kulturen nicht akzeptiert. Auf kleinstem und neuerdings auch ummauertem Raum müssen sich unsere Flüchtlinge damit arrangieren, keine einfache Sache.

Wir helfen mit Foodbags, Besuchen, machen den Leuten Mut und unterstützen sie, wo wir können.


Anfang Juli konnten wir 7 Familien wieder zurück nach Lavrio bringen. Die Kinder brachen in Freudengeheul aus, als sie ihre "Heimat" wiedersahen, sie hatten sich bei uns sehr gut eingelebt.


Wir tun unser Bestes und geben Hoffnung!

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen